HomeNews

Das ändert sich 2019 beim SEOSENF #084

Das ändert sich 2019 beim SEOSENF #084
Like Tweet Pin it Share Share Email

Das neue Jahr ist erst wenige Tage alt und da wird es doch Zeit, euch einen kurzen Ausblick auf das bevorstehende SEOSENF Podcast-Jahr zu geben. Es wird Änderungen geben – soviel kann ich verraten. Am besten hört ihr euch den Podcast an. Ich freue mich über eine Menge Feedback von euch – am besten direkt in der SEOSENF Facebook Gruppe, wo bereits über 300 weitere Fans sich rund um SEO austauschen. Hier werde ich ebenfalls in diesem Jahr wieder aktiver werden.

Das ändert sich 2019 beim SEOSENF

Zunächst einmal werde ich wieder regelmäßig Podcasts produzieren. In den letzten zwei Monaten habe ich das leider nicht so hinbekommen, wie ich mir das vorgestellt hatte. Es wird weiterhin Tipps & Tricks für Einsteiger geben. Ein völlig neues Format habe ich „News und Fundstücke aus der SEO-Szene“ genannt. Einmal im Monat rückblickend werde ich euch die wichtigste SEO-News zusammenfassen und darüber hinaus auf interessante Fachbeiträge rund um das Thema SEO publizieren.

In einer aktuellen Umfrage in unserer SEOSENF Facebook-Gruppe habt ihr euch zudem Podcast Episoden rund um das Thema Local SEO gewünscht. Auch das werde ich verstärkt in 2019 angehen und euch eine Menge Tipps & Tricks geben.

Interviews mit anderen Webseitenbetreibern, die von ihren Erfahrungen sprechen und inspirieren, wird es geben. Auch Interviews mit anderen SEO-Experten soll es vermehrt geben. Last, but not least werde ich auch den ein oder anderen SEO-Check anbieten und eine Webseite von euch dabei näher unter die Lupe nehmen.

Na, gefällt euch das?

Dann hinterlasst einen kurzen Kommentar, gebt mir Feedback. Entweder direkt hier unterhalb des Artikels oder in der SEOSENF Facebook-Grupe.

Wie könnt ihr ansonsten Fragen stellen?

Schreibt eure Frage bei Facebook in die SEOSENF Gruppe, hier unterhalb der Artikel jeweils (Kommentarfunktion), per Facebook Messenger, Telefon, email oder nutzt unseren Hörerservice.

Einfach per Sprachnachricht eure Frage, Kommentar, Feedback geben und ihr seid vielleicht sogar in einer der kommenden Podcast Episoden zu hören.

Podcast  – jetzt anhören!

Und wenn ihr direkt hier im Browser den Podcast anhören wollt, dann einfach den Player unten aktivieren. Hören könnt ihr den Podcast über verschiedene Wege. Der einfachste und direkte Weg ist hier direkt im Artikel über den Player von Soundcloud. Ferner sind wir auch kostenlos bei iTunes  zu hören und man kann uns dort abonnieren. Per RSS Feed sind wir auch erreichbar.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *