HomePodcast

hreflang Attribut – für mehrsprachige Webseiten! #034

hreflang Attribut – für mehrsprachige Webseiten! #034
Like Tweet Pin it Share Share Email

Wenn ihr eine Webseite in unterschiedlichen Sprachversionen betreibt, ist es wichtig, das ihr Google hier unterstützt und dies praktisch mitteilt. Die Verwendung des hreflang- Attributs, rel=“alternate“ hreflang=“x“ zeigt Google eben ab, welche Webseite in welchem Land oder Region und in welcher Sprache in den Suchergebnissen angezeigt werden sollen.

Internationale Seiten oder Webseiten-Betreiber, deren Webseite in unterschiedlichen Sprachen existiert, können es nutzen. Wenn beispielsweise für Österreich und für Deutschland eine Seite existiert, wird durch das eingebaute Attribut Österreichern die österreichische Webseite in den Google Suchergebnissen angezeigt und Deutschen die deutsche Seite.

Die kompletten Shownotes findet ihr in wenigen Stunden an dieser Stelle ……

Videos zum Thema hreflang

Du hast Fragen, Probleme oder einfach nur ein Feedback?

Wenn Du Fragen zur Sendung, zum Thema oder Kritik hast, dann schau doch auf jeden Fall in unserer Facebook-Gruppe vorbei. Einfach kurz anklopfen, dann lassen wir dich rein und kannst Deine Fragen stellen. Ziel ist es auch, dass ihr euch untereinander austauschen und ggfs auch unterstützen könnt. Schaut also vorbei – es lohnt sich. Ganz neu ist zudem auch unser Hörer-Service. Dort könnt ihr per Knopfdruck eine Sprachnachricht an uns übermitteln. Probiert’s aus.

Podcast  – jetzt anhören!

Und wenn ihr direkt mal in den Podcast reinhören wollt, dann habe ich euch gleich auch unsere Nullfolge mitgebracht. Dort erkläre ich den Sinn und Zweck des Podcasts. Hören könnt ihr den Podcast über verschiedene Wege. Der einfachste und direkte Weg ist hier direkt im Artikel über den Player von Soundcloud. Ferner sind wir auch kostenlos bei iTunes zu hören und man kann uns dort abonnieren. Per RSS Feed sind wir auch erreichbar.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *