HomePodcast

SEO im Ecommerce: Was tuen bei saisonalen Produkten? #048

SEO im Ecommerce: Was tuen bei saisonalen Produkten? #048
Like Tweet Pin it Share Share Email

Heute geht es in unserer aktuellen Kurzreihe „SEO im Ecommerce“ weiter. Nachdem wir in der letzten Episode darüber gesprochen haben, was man mit alten Produktdetailseiten macht, die nicht mehr benötigt werden, geht es heute um die Fragestellung, wie man denn mit Produktseiten umgeht, die saisonal eigenltich nur im Einsatz sind.

Wer saisonale Produkte im Online Shop hat, sollte ich schon einmal die Mühe machen und schauen, welche Rankings und Besucherströme die Seiten haben – nicht nur in der Hauptzeit, sondern eben auch in der Phase, wo die Produkte nicht zum Kauf zur Verfügung stehen.

Grundsätzlich schlecht ist es, wenn der Besucher auf eine Produktdetailseit gelangt und direkt sieht, dass das Produkt aktuell nicht verfügbar ist. Meist ist der direkte Absprung von der Seite die Folge.

Ichi möchte euch heute einige Optionen aufzeigen, die man zumindest in die engere Betrachtung nehme sollte, wenn man sich mit dem Thema beschäftigt.

Wie könnt ihr ansonsten Fragen stellen?

Auch darauf möchte ich noch ein mal kurz antworten. Die Möglichkeiten sind schier unbegrenzt. Schreibt eure Frage bei Facebook in die SEOSENF Gruppe, hier unterhalb der Artikel jeweils (Kommentarfunktion), per Facebook Messenger, Telefon, email oder sonst wie.

Podcast  – jetzt anhören!

Und wenn ihr direkt hier im Browser den Podcast anhören wollt, dann einfach den Player unten aktivieren. Hören könnt ihr den Podcast über verschiedene Wege. Der einfachste und direkte Weg ist hier direkt im Artikel über den Player von Soundcloud. Ferner sind wir auch kostenlos bei iTunes zu hören und man kann uns dort abonnieren. Per RSS Feed sind wir auch erreichbar.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *