26. Juni 2022
Neue Filter Google Jobs

Google Analytics jetzt mit Jobfilter

Klammheimlich hat Google bei Google Analytics eine neue Funktion eingebaut. Mit einem eingebauten Filter sollen ab sofort die Stellenanzeigen nach Traffic, Clicks, Impressions usw. sortiert werden können. Wie bereits angekündigt empfiehlt der Techgigant dafür die Nutzung von schema.org Markup, welches für das Projekt “Google for Jobs” erweitert wurde. In diesem wird ausdrücklich auf die Nutzung, Mehrfachverwendung und Anzeige der mit Markup versehenen Daten erklärt. Neben Stellenanzeigen werden auch Rezepte und Events seit Neuestem mit schema.org versehen werden.

In Kürze wird das Produkt auch nach Deutschland finden und mit den sog. “Job Listings” und “Job Details” die SERPs bereichern. Dabei sind die “Listen” kurze und zusammengefasste Stellenanzeigen, was unten zu sehen ist. Die “detaillierte Variante” zeigt hingegen eine

ausführliche Beschreibung der Stelle mit Datum, Anforderungen und mehr.

Google wirbt in regelmäßigen Abständen für die Nutzung von schema.org, da hierdurch der Google Bot den Inhalt besser verstehen kann. Das ist für Google, Webmaster und User gleichermaßen nützlich, da jeder genau das bekommt, wonach er sucht.

thomas

Thomas Ottersbach ist Gesellschafter und Geschäftsführer des SEO Tool Anbieters PageRangers GmbH. Mit PageRangers können Einsteiger wie Fortgeschrittene die Sichtbarkeit ihrer Website analysieren, diese optimieren und weitere nützliche Funktionen nutzen. Thomas betreibt SEOSENF in erster Linie als SEO Podcast für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Alle Beiträge ansehen von thomas →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.