HomePodcast

Vier Quick Wins für mehr organische Reichweite bei Google #131

Vier Quick Wins für mehr organische Reichweite bei Google #131
Like Tweet Pin it Share Share Email

In der heutigen Podcast Episode spreche ich mit Mario Jung von der Agentur ReachX. Mario ist nicht nur Agenturgründer, sondern auch Veranstalter der Konferenz OMT. Mario hat uns vier Quick Wins mitgebracht, die jeder Seitenbetreiber kennen und umsetzen sollte.

Grundsätzlich sollte man wissen, dass SEO Maßnahmen Zeit benötigen und SEO eher ein Marathon denn ein Sprint ist. Ich höre immer wieder von vielen Einsteigern und Fortgeschrittenen, dass sie nicht wissen, wie sie in’s SEO einsteigen sollen. Die Antwort kann nicht pauschal gegeben werden. Wichtig ist, einfach mal zu beginnen, sich zu fokussieren und step by step die richtigen Maßnahmen abzuarbeiten.

Anzeige 
Wenn du ein professionelles SEO-Tool kostenlos testen möchtest. Rankings beobachten, Deine Website optimieren (OnPage) oder aber die Daten der Search Console aggregiert und übersichtlich dir mit den wesentlichsten Parametern anschauen möchtest, dann solltest du PageRangers testen – inkl. WDF*IDF Analyse und WDF*IDF Editor um noch besser Inhalte für deine Zielgruppe und Google zu verfassen.

Vier Quick Wins für mehr organische Besucher

Grundsätzlich ist es so, dass nicht ein einzelner Rankingfaktor signifikant Einfluss auf die Sichtbarkeit bei Google nimmt. Vielmehr ist es die Summe der richtigen Dinge, die eine gute Sichtbarkeit ausmacht. Im Podcast sprechen wir über folgende vier Quick Wins:

  • Meta-Description Optimierung – was ist wirklich relevant und wichtig
  • Gezielte Integration von Keywords im Titel
  • Aufhebung der Kanibalisierung von Inhalten – was ist damit gemeint und wie funktioniert es
  • Content Design für die eigenen Inhalte

Wir werden die Serie immer wieder hier im Podcast fortführen und über weitere Quick Wins sprechen.

Weitere Links aus dem Podcast

  • Panel zum neuen Google Core Update im Mai (Link)

Wie könnt ihr Fragen stellen?

Schreibt eure Fragen in die SEOSENF Facebook-Gruppe oder auch gerne hier unterhalb des Artikels (Kommentarfunktion), per Facebook Messenger, Telefon, email (podcast @ seosenf.de oder nutzt unseren Hörerservice. Gerade über Sprachnachrichten freue ich mich besonders.

Einfach per Sprachnachricht eure Frage, Kommentar, Feedback geben und ihr seid vielleicht sogar in einer der kommenden Podcast Episoden zu hören.

Podcast  – jetzt anhören!

Und wenn ihr direkt hier im Browser den Podcast anhören wollt, dann einfach den Player unten aktivieren. Hören könnt ihr den Podcast über verschiedene Wege. Der einfachste und direkte Weg ist hier direkt im Artikel über den Player von Soundcloud. Ferner sind wir auch kostenlos bei iTunes oder Spotify  zu hören und man kann uns dort abonnieren. Per RSS Feed sind wir auch erreichbar.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *