31. Januar 2023

8 Usecases, wie man KI Funktionen in den Texterstellungsprozess sinnvoll integrieren kann #180

In der heutigen Podcast-Episode möchte ich das Thema Künstliche Intelligenz (KI) und wie diese sinnvoll in den Texterstellungsprozess sinnvoll integriert werden kann, ausführlicher thematisieren. Denn in der letzten Podcast-Episode bin ich auf die Schwachstellen, die KI generierte Texte oder KI als solches hat, ausführlicher eingegangen.

Heute soll es also darum gehen, wie ihr euch das Leben, beim Erstellen eurer hochwertigen Textinhalte erleichtern könnt. Es geht darum, den Texterstellungsprozess möglichst effizienter gestalten zu können und dabei aber niemals die KI generierten Texte eins zu eins übernehmen.

KI kann euch die Analysen und Recherchen nicht abnehmen

KI bzw. KI Tools wird mir viel zu sehr schwarz-weiß gesehen. Dabei darf bei der ganzen Diskussion nicht vergessen werden. Wer gezielt Sichtbarkeit bei Google aufbauen möchte, muss wesentlich mehr analysieren als nur auf KI zu setzen. Denn:

  • KI nimmt euch nicht ab, die Content-Strategie zu entwickeln
  • KI wird keine Texter ersetzen, zumindest nicht die Guten
  • KI wird für euch nicht die Keyword-Recherche so transparent wie notwendig umsetzen
  • KI wird den Suchintent nicht genau bestimmen können
  • KI berücksichtigt zudem nicht, welche Art von Inhalt gefragt ist
  • KI wird auch nicht prüfen können, welche weiteren Aspekte (z.B. SERP Overlap, Content Format Analyse, etc.) relevant sind und bei der Content-Erstellung berücksichtigt werden sollten
  • KI strukturiert auch eure Texte nicht so, wie es vielleicht sein sollte, um den Leser zu fesseln
  • Die weiteren Schwachpunkte erfahrt ihr in der letzten Podcast Episode oder im Artikel (siehe oben)

8 Usescases, wie KI Funktionen iterativ in den Texterstellungsprozess integriert werden können

Im Podcast gehe ich sehr ausführlich auf die Usecases ein und gebe auch meine Erfahrung preis, die ich im Laufe der Nutzung gemacht habe. Wichtig ist, hört euch den Podcast bis zum Schluss an. Es gibt jede Menge Tipps, Erfahrungen und auch euer Feedback ist gefragt. Hier mal die 8 Usecases zusammengefasst:

  • Anfang des Artikels schreiben lassen
  • Step-by-Step weitere Absätze schreiben lassen und Inspiration einholen
  • Listings generieren lassen
  • Fragen aufzeigen und beantworten lassen
  • Artikel zusammenfassen lassen
  • Übersetzungen
  • Headlinealternativen schreiben lassen
  • Umformulierungen generieren

Lust die KI Funktionen in Verbindung mit der Content Suite kostenlos zu testen?

Dann meldet euch kostenlos und unverbindlich an und lasst euch zeigen, wie man den Texterstellungsprozess effizienter und in Kombination mit den anderen seo-relevanten Analysen umsetzen kann.

Dein Feedback zum Thema bzw. Podcast

Ich freue mich auf konstruktives Feedback oder Kritik. Am einfachsten per Sprachnachricht oder aber auch gerne per LinkedIn oder per E-Mail.

Podcast  – jetzt anhören!

Und wenn ihr direkt hier im Browser den Podcast anhören wollt, dann einfach den Player unten aktivieren. Hören könnt ihr den Podcast über verschiedene Wege. Der einfachste und direkte Weg ist hier direkt im Artikel über den Player von Soundcloud. Ferner sind wir auch kostenlos bei iTunesSpotifyGoogle Podcast oder Amazon Music zu hören und man kann uns dort abonnieren. Per RSS Feed sind wir auch erreichbar.

thomas

Thomas Ottersbach ist Gesellschafter und Geschäftsführer des SEO Tool Anbieters PageRangers GmbH. Mit PageRangers können Einsteiger wie Fortgeschrittene die Sichtbarkeit ihrer Website analysieren, diese optimieren und weitere nützliche Funktionen nutzen. Thomas betreibt SEOSENF in erster Linie als SEO Podcast für Einsteiger und Fortgeschrittene. In seinem Business-Podcast "Digitales Unternehmertum" spricht Thomas über seine Erfahrungen als Unternehmer, bespricht passende Themen und hat immer wieder inspirierende und tolle Unternehmer:innen und Expert:innen zu Gast. Hört auch hier gerne mal rein.

Alle Beiträge ansehen von thomas →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert