HomePodcast

Webanalyse richtig umsetzen und effektiveres Business aufbauen #042

Webanalyse richtig umsetzen und effektiveres Business aufbauen #042
Like Tweet Pin it Share Share Email

Webanalyse ist wichtig, sehr wichtig. Viele setzen zwar Google Analysis beispielsweise ein, wissen aber nur ein Bruchteil der so relevanten und wichtigen Informationen und Daten zu nutzen. Das ist ein großes Problem, um insbesondere die eigene Webseite entsprechend weiterzuentwickeln.

Wer sich mit dem Thema Webanalyse auseinandersetzt, sollte sich Zeit nehmen und Vokabeln lernen. Über diese und viele andere interessante und spannenden Aspekte zur Webanalyse spreche ich mit Michael Janssen, seines Zeichens Webanalyse Experte und Profi in Sachen Google Analytics. Google Analytics ist nicht nur ein Tool, mit dem man sehen kann, wie viele Nutzer pro Tag, Woche oder Monat auf die eigene Seite kommen. Das Tool kann wesentlich mehr, sei es Auswertungen im Ecommerce, etc.

Aber wir sprechen nicht nur darüber, sondern wie sich das SEO mit dem Thema Voice Search verändern könnte und was sonst zum Thema Webanalyse zu berichten ist.

Du hast Fragen, Probleme oder einfach nur ein Feedback?

Wenn Du Fragen zur Sendung, zum Thema oder Kritik hast, dann schau doch auf jeden Fall in unserer Facebook-Gruppe vorbei. Einfach kurz anklopfen, dann lassen wir dich rein und kannst Deine Fragen stellen. Ziel ist es auch, dass ihr euch untereinander austauschen und ggfs auch unterstützen könnt. Schaut also vorbei – es lohnt sich. Ganz neu ist zudem auch unser Hörer-Service. Dort könnt ihr per Knopfdruck eine Sprachnachricht an uns übermitteln. Probiert’s aus.

Podcast  „Webanalyse“ – jetzt anhören!

Und wenn ihr direkt mal in den Podcast reinhören wollt, dann habe ich euch gleich auch unsere Nullfolge mitgebracht. Dort erkläre ich den Sinn und Zweck des Podcasts. Hören könnt ihr den Podcast über verschiedene Wege. Der einfachste und direkte Weg ist hier direkt im Artikel über den Player von Soundcloud. Ferner sind wir auch kostenlos bei iTunes zu hören und man kann uns dort abonnieren. Per RSS Feed sind wir auch erreichbar.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *