HomeOnPage Optimierung

Text optimiert und keine bessere Sichtbarkeit bei Google, was nun? #136

Text optimiert und keine bessere Sichtbarkeit bei Google, was nun? #136
Like Tweet Pin it Share Share Email

Heute möchte ich auf eine Thematik eingehen, auf das ich immer wieder angesprochen werde. Zuletzt hat sich ein Nutzer aus der SEOSENF Community gemeldet. Auch bei PageRangers werden wir immer wieder mit dieser Frage konfrontiert.

Es geht um die Frage, wie lange dauert es, bis ein optimierter Text auch tatsächlich Sichtbarkeit bei Google aufbaut. In der eMail, die mich erreichte, stand der Titel, “Hilfe, ich habe meinen Text optimiert, aber er zeigt keine besseren Rankings”.

Im Podcast möchte ich der Frage daher ausführlicher nachgehen, ein paar Sachen klarstellen und Tipps geben, wie ihr mit dem Thema Sichtbarkeitsaufbau umgehen solltet. Wichtig ist dabei zu wissen, wie Google tickt, welche Werkzeuge, wie Einfluss nehmen können und wie das im Context insgesamt einzuordnen ist.

Anzeige 
Wenn du ein professionelles SEO-Tool kostenlos testen möchtest. Rankings beobachten, Deine Website optimieren (OnPage) oder aber die Daten der Search Console aggregiert und übersichtlich dir mit den wesentlichsten Parametern anschauen möchtest, dann solltest du PageRangers testen – inkl. WDF*IDF Analyse und WDF*IDF Editor um noch besser Inhalte für deine Zielgruppe und Google zu verfassen.

Agenda

  • Einleitung
  • Wie tickt Google – kurzes Update
  • Rankingfaktor Content & Co.
  • Antworten / Tipps auf Frage, warum rankt mein Textinhalt nach 2 Wochen noch nicht?
  • WDF*IDF Optimierung – wie relevant ist diese wirklich und was sollte man beachten?
  • Tipps ie das mit der Sichtbarkeit funktioniert und was man sonst beachten sollte
  • Eure Fragen

Podcast  – jetzt anhören!

Und wenn ihr direkt hier im Browser den Podcast anhören wollt, dann einfach den Player unten aktivieren. Hören könnt ihr den Podcast über verschiedene Wege. Der einfachste und direkte Weg ist hier direkt im Artikel über den Player von Soundcloud. Ferner sind wir auch kostenlos bei iTunes oder Spotify  zu hören und man kann uns dort abonnieren. Per RSS Feed sind wir auch erreichbar.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *