HomePodcast

Google Chaos? Was ist los und wohin geht die Reise künftig? #107

Google Chaos? Was ist los und wohin geht die Reise künftig? #107
Like Tweet Pin it Share Share Email

Die letzten Wochen waren turbulent. Google hat nach mehr als einem Jahrzehnt neue Link-Attribute vorgestellt. Nur wenige Tage später gab es gleich die nächste Veränderung – die Anpassung der Snippets. Neben dem ein oder anderen Core Update hat Google für mächtig Gesprächsstoff gesorgt.

In der heutigen Podcast Episode habe ich gleich drei SEO Profis zu Gast, mit denen ich über die zahlreichen Veränderungen sprechen werde.  Zusammen mit Gerald Steffens, Marco Janck und Markus Hövener habe ich einen kleinen SEO Roundtable im Podcast begrüßen dürfen. Wir sprechen über die zuvor erwähnten Veränderungen, welche Auswirkungen diese haben, wen sie betreffen und was es letztlich zu beachten gibt.

Anzeige 
Wenn du ein professionelles SEO-Tool kostenlos testen möchtest. Rankings beobachten, Deine Website optimieren (OnPage) oder aber die Daten der Search Console aggregiert und übersichtlich dir mit den wesentlichsten Parametern anschauen möchtest, dann solltest du PageRangers testen – inkl. WDF*IDF Analyse und WDF*IDF Editor um noch besser Inhalte für deine Zielgruppe und Google zu verfassen.

Google im Chaos, was ist los?

Für mich persönlich hat Google in den letzten Wochen für mächtig Chaos gesorgt. Aber auch bei Google selbst scheint nicht alles so zu verlaufen, wie man sich das vorstellt. Anders sind die zum Teil nicht nachvollziehbaren Veränderungen zu erklären.

Anpassung der Snippets – für wen ist das?

Am ehesten kann ich die Veränderung bei den Snippets nachvollziehen. Das Leistungsschutzrecht spielt hier wohl die übergeordnete Rolle. In Frankreich hat Google im ersten europäischen Land die Konsequenz gezogen und in den Google News die Meta-Description gestrichen. Nur die Headline ist noch zu sehen und im Kampf mit den Verlagen hat Google nun eine Option geschaffen, sodass Verlage gezielter Einfluss auf den Inhalt eines Snippets nehmen können. Alles weitere besprechen wir ausführlich im Podcast und gehen u.a. darauf ein, was die Intention und künftige Sinnhaftigkeit dieser Anpassung sein kann.

Neue Link-Attribute – was soll das?

Zwei neue Link-Attribute mit „sponsored“ und „ugc“ hat Google vorgestellt und damit mal wieder für rege Diskussionen gesorgt. Was ihr alles zum Thema wissen solltet, haben wir in einer älteren Podcast-Episode schon mal besprochen. Im Podcast spreche ich mit Gerald, Marco und Markus, was Google tatsächlich für eine Absicht mit dieser Veränderung hat, was diese für die aktuelle und künftige SEO-Arbeit bedeutet.

Core-Updates – was ist da nur los?

Es gab einige Core-Updates in den letzten Wochen und Monaten bei Google. Im Podcast sprechen wir über diese Updates bzw. sprechen darüber, was die neue „Kommunikationsfreude“ von Google bei Core Updates bedeutet. Das ist aber längst nicht alles. Hört euch den Podcast an, es lohnt sich wirklich.

Wie könnt ihr Fragen stellen?

Schreibt eure Fragen in die SEOSENF Facebook-Gruppe oder auch gerne hier unterhalb des Artikels (Kommentarfunktion), per Facebook Messenger, Telefon, email (podcast @ seosenf.de oder nutzt unseren Hörerservice. Gerade über Sprachnachrichten freue ich mich besonders.

Einfach per Sprachnachricht eure Frage, Kommentar, Feedback geben und ihr seid vielleicht sogar in einer der kommenden Podcast Episoden zu hören.

Podcast  – jetzt anhören!

Und wenn ihr direkt hier im Browser den Podcast anhören wollt, dann einfach den Player unten aktivieren. Hören könnt ihr den Podcast über verschiedene Wege. Der einfachste und direkte Weg ist hier direkt im Artikel über den Player von Soundcloud. Ferner sind wir auch kostenlos bei iTunes oder Spotify  zu hören und man kann uns dort abonnieren. Per RSS Feed sind wir auch erreichbar.

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *